• Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • Blog
  • Check Point kündigt die Verfügbarkeit von Check Point R77 an

Check Point kündigt die Verfügbarkeit von Check Point R77 an

Update zur Cybersicherheits-Plattform steigert die Leistung um bis zu 50%

"Unsere Kunden müssen den bösen Jungs einen Schritt vorraus sein, um ihre Netzwerke zu schützen und R77 bietet die beste Plattform und Sicherheitsschutzmaßnahmen, um sie dabei zu unterstützen", sagt Dorit Dor, Vice President of Products bei Check Point.

Cyberkrimminelle arbeiten in der heutigen Zeit äußerst rasant an der heimlichen Entwicklung  neuer Angriffe und nehmen dabei ihre Opfer mit kundenspezifischer Malware gründlich ins Visier. Gleichzeitig wachsen die unternehmenskritischen Anfor- derungen an die Netzwerkleistung weiter an. Dies erfordert eine Kombination aus Threat-Prevention-Funktionen, blitzschneller Sicherheitsinfrastruktur und auto- matisierten, regulatorischen Compliance-Funktionen. Check Point R77 verbindet vorbeugende Sicherheitsfunktionen, Compliance-Überwachung und reale Leistungs- steigerungen für vorhandene Gateways.

Orginalartikel und weiterführende Informationen finden sie hier.

27.08.2013